Home|Impressum|Sitemap

Mensch-sein


NEU:  INTENSIVBEGLEITUNG

Wer IN einer Krise steckt oder NACH Krisen Wiederholungen vermeiden will, muss dran bleiben, das Neue und Veränderte wirklich zu leben. Manchmal sind es nur kleine innere Weichenstellungen, die korrigierend den Lösungsweg beginnen. Verwechseln wir nicht das Innere eines Hamsterrads mit einer Karriereleiter. Verlassen wir lähmende Bedenken, erinnern uns an vorhandene Fähigkeiten und leben neu gewählte Programme.

  • Lebenspraktische Techniken für realistischen Perspektivenwechsel
  • Körperbewusstsein und Körperintelligenz nutzen
  • Dem inneren Saboteur neue Aufträge geben
  • Physische und psychische Komfortzonen erkennen
  • Grundsätzliches Klären mittels des "Tiefenwegs"
  • Körper und Geist durch YADEY-Haltungen stärken

In einem Vorgespräch wird geklärt, um was es geht (Krise, persönliche Entwicklungsthemen usw.). Je nach individueller Situation sind Arbeitseinheiten von 4 Stunden sinnvoll (mit praktischen Einheiten zwischen den Terminen).


NEU: ANGST  ALS  KOMPASS

Neben Freude, Trauer und Wut ist Angst eins der Grundgefühle, die in jedem Menschen das Leben mitgestalten. Es gibt entwicklungs- und altersbedingte Ängste, deren Bewältigung für eine gesunde Persönlichkeit wichtig sind. Im optimalen Fall ist Angst der Kompass: dort wo die Angst ist, gilt es hinzuschauen und zu handeln.

  • Unterschiedliche Sichtweisen über die Wurzeln von Ängsten
  • Stoffwechselvorgänge im Kopf- und Bauchhirn
  • Warum Vermeidungsstrategien noch nie geholfen haben
  • Und vor allem: Impulse zu einem veränderten Umgang mit dieser treibenden Kraft.

Der Vortrag bzw. Workshop ist kein langweiliges Aneinanderreihen wissenschaftlich belegter Fakten, sondern mit lebendigen, praktischen und humorvollen Impulsen bestückt. Wer keine Angst hat, hat keine Fantasie.

Termine auf Anfrage. Für Institutionen, Schulen und Firmen gehe ich auf spezifische Themen (Prüfungs- und Versagensängste, Existenzängste usw.) ein.



T H E M E N A B E N D E

informieren, klären, erweitern, vertiefen, erfahren......

  • ANGST  als  Kompass?  Termin auf Anfrage

Angst kann nicht nur lähmen und krank machen, sie kann auch inspirieren und anspornen. Wann wird aus Unsicherheit Angst? Mögliche Wege mit Ängsten umzugehen.

  • Wie geht es uns heute?  Termin auf Anfrage

Medizin zwischen High-Tech und Homöopathie. Über Risiken und Chancen.

  • Mehr Lebendigkeit im Leben? Termin auf Anfrage

Wie innere und äußere Haltungen bremsen oder fördern. Siehe YADEY

  • "Ich stehe zu mir, auch wenn ich manchmal
    neben mir stehe...." 
    Termin auf Anfrage

Über Selbstwert und Mut, Selbstkenntnis und Vertrauen in eigene Wege.....über Geschenke, die wir uns selbst geben.


  •  Sterbebegleiter des Alten – Hebamme des Neuen

           nächster Termin auf Anfrage 

Wenn ich etwas Neues fassen will, muss ich Altes loslassen. Oft erst mal lose-lassen. Gelassenheit - gelassen ist, wer gelassen hat. Dazu braucht es Vertrauen. Vertrauen ist die Zukunftstrategie für komplexe Zeiten, bedeutet auch: Risiko zu leben. Vertrauen ist immer ein Vorschuss auf Gelingen. Wer vertraut, ist verwundbar, aber er weiß es. Vertrauen schließt Niederlagen nicht aus, aber es liefert die Witterung für drohende Richtungsänderungen. Ohne Vertrauen haben wir keinen Mut, die eigenen Grenzen zu verschieben. Visionen sind von Vertrauen genährt. Lächeln ist eine virtuelle Umarmung des Vertrauens. Lächeln ist eine unwiderstehliche Offensive. Warum lächeln wir nicht vertrauensvoll ins Neue?

 

  • Über innere Saboteure, Perfektionisten und Co.

           nächster Termin auf Anfrage  

Diese inneren Wesensanteile wie Saboteur, Kontrolleur, Perfektionist und ähnliche haben alle wichtige Funktionen in uns. Wir werden sie nie los, wir können sie höchstens mal für ein paar Stunden auf Urlaub schicken, dann arbeiten sie dienstbeflissen wieder mit den Aufträgen, die wir ihnen einst selbst gegeben haben. Sie sind wertvoll, sehr wertvoll für uns - wenn sie denn die richtigen Aufträge haben. Also, wie heißen die jetzigen genau und wie könnte ganz konkret die neue Aufgabe heißen.

 

  • Projekt Erde - Mensch * Mensch - Erde

    nächster Termin auf Anfrage 

Gesprächskreis - eine Mischung aus neuem Wissen und Altbewährtem. Jeder Mensch ist in seiner Weise mit Gaben, Wissen und Erfahrungen beschenkt. Jeder Mensch ist in seiner eigenen Weise eine Art Energiearbeiter, Pionier oder Brückenbauer für neue Netzwerke. Lebt jeder seine Qualtitäten, genährt von Wohlwollen und Achtsamkeit, bildet sich ein enormes Kraftfeld, das sehr wohl weitreichende Auswirkungen zeigt. Fangen wir heute an.

 

      Mit Lust und Laune lernen

  • das neue ABC des Lernens
  • neue Formen der Stressbewältigung – für jung und alt
  • bei Lern- und Konzentrationsstörungen
  • für alle, die „sich den Anforderungen nicht mehr gewachsen fühlen“

Unser Gehirn integriert viel leichter, wenn uns etwas Spaß macht. Intelligente Kinder haben oft besondere Probleme im heutigen Schulsystem. Seltsamerweise strengen sich Kinder mit Lernblockaden gerade meist zu viel an. Erwachsenen geht es in ihrem eigenen Leistungssystem nicht anders. Reizüberflutung und Gehirnstrapazen provozieren Unachtsamkeiten, Vergesslichkeit und vieles mehr.

Verknüpfung von neuem Wissen mit alten Erfahrungen verhindert, dass zuvor trainierter Lernstoff weg ist. In einem 21-Tage-Programm (3x eine Kursstunde, die übrigen Übungen kann jeder für sich selbst bestimmen) ermöglichen die Bildung neuer Synapsen, das sind Verknüpfungspunkte im Gehirn.

Themen dieses Kurses sind unter anderem:

  • über das innere Archiv als Wissensnetz und Ausdruck der persönlichen Intelligenz und Kreativität
  • sinnvolle Stressbewältigung und Widerstände abbauen – dort, wo es Sinn macht
  • Motivationsthemen – wozu sage ich wirklich ja?
  • Über sogenannte Anti-Alzheimer-Maßnahmen und Gedächtnistraining
  • Wissenswertes über den Gehirnstoffwechsel

Es geht um die konkrete Anwendung und Umsetzung neuester Gehirn- und Lernforschungsergebnisse. Je nach Alter (Kind, Erwachsener, älterer Mensch) wird verkrustetes Verhalten bewegt und der Lerninhalt entsprechend angeboten.

Jede/r übt das einfache Einschalten spezieller Sensorenpunkte am Körper (energetisches Wissen) und erfährt Wesentliches für den individuellen Gehirnstoffwechsel (Ernährung, Wasser, Bewegung).

Termine: 3 x mittwochs * aufbauende Reihenfolge * neue Termine nach Absprache

Gerne gehe ich auf Wünsche und bestimmte Altersgruppen ein (z.B. ein Kurs für 65-jährige Menschen und aufwärts) oder Kindergruppen (z.B. Kids von 7-10 Jahre). Weitere Fragen? Sprechen Sie mich an, per mail, am Telefon.

haende